berlin-tipps.net

Der Bergmannkiez – Kreuzberger Szenekiez

Der Bergmannstraßenkiez liegt im Berliner Bezirk Kreuzberg. Im Osten durch den Mehringdamm, wo sich Curry 36 befindet, und im Westen erstreckt er sich bis zum Südstern. Den Namen hat der Kiez durch die Bergmannstraße erhalten, die das Zentrum des Kiezes bildet. Man findet hier verschiedenste Märkte, orientalische Köstlichkeiten und jede Menge Cafes, um wunderbar entspannen zu können.

Das Treiben auf den Straßen im Kiez wirkt sehr entspannt und gelassen, wodurch ein gewisser südländisches Flair entsteht. Neben den ganzen Bars, Cafes und Restaurants, die täglich geöffnet sind, finden im Bergmannkiez auch verschiedene Veranstaltungen statt. Ob kleinere Konzerte, oder auch Public Viewing zur Fußball WM, im Bergmannkiez findet immer etwas statt. Da Highlight bietet allerdings, dass jährlich stattfindende Bergmannstraßenfest. Hier treten an einem Wochenende im Juni unter dem Motto „Kreuzberg jazzt“ verschiedene Bands auf einem großen Straßenfest auf.

Anfahrt zum Bergmannkiez:

U Bahn: U7 bis Südstern, Gneisenau oder Mehringdamm, U6 bis Mehringdamm